Endless Colours - Hinter dem Zaun

Installation mit Cut Out-Skulpturen

Figuren aus wetterfesten Holzplatten und Acryllack (Maße: 220 x 60cm,  240 x 80cm, 180 x 100cm) - Arbeitsstipendium der Hessischen Kulturstiftung - Projektzeitraum: 1. Juli - 30. September 2020

Im August 2020 sollte meine Einzelausstellung „Endless Colours“ in der Kulturscheune in Schöneck stattfinden. Coronabedingt wurde sie abgesagt. Das Stipendium hat mir ermöglicht, die Ausstellung als „Installation mit CutOut-Figuren im eigenen Vorgarten“ öffentlich und sicher zu präsentieren. Der Garten wurde temporär zum Kunstraum! In diesem partizipativen Ausstellungsformat wurde der Betrachter in den gesamten Entstehungsprozess eingebunden, und hat mich auch zu der figurativen Außenform und der Farbigkeit inspiriert. Die fertig gestalteten Skulpturen - eine Frau, eine Mann und ein Kind - habe ich mit 1,50 m Abstand im Vorgarten platziert. Die Vorderseiten der Figuren zeigen menschliche Züge, was einen schnellen Zugang zur Darstellung zuläßt. Die zweite, eher abstrakt bemalte Seite, macht die Verbundenheit der drei Figuren sichtbar. Alle Figuren sind aus einer großen Holzplatte ausgesägt und im ersten Schritt großflächig und als Einheit bemalt. Die drei Figuren stehen für mich stellvertretend für die Familie und Freunde, Nachbarn, Bekannte...eine Gesellschaft in der Pandemie. Sie sollen Hoffnung geben und Freude vermitteln und vor allem zeigen, dass Menschen auch bei körperlicher Distanz, oder auch kultureller, sozialer, sonstiger Unterschiede, immer miteinander verbunden sind.

Projektbilder